23.06.2017

Familienspaß auf Landesgartenschau

Kirchenchöre, Pop-, Jazz- und Soulklänge. Am Sonntag hieß es für zahlreiche Kulturbegeisterte: »In Bad Lippspringe spielt die Musik!«
Strahlender Sonnenschein, farbenprächtige Blumenlandschaften und ein Musikspektakel der besonderen Art lockten gestern hunderte Besucher zum OWL-Familien-Musikfest in den Waldpark der Landesgartenschau. Die Philharmonische Gesellschaft OWL sorgte in Kooperation mit der Musikhochschule Detmold und rund 150 Mitwirkenden für musikalische Vielfalt.
Auf vier verschiedenen Bühnen konnten die Gäste auf diese Weise ein abwechslungsreiches Programm genießen. Unter den sieben Musikacts war neben der Mädchenkantorei am Paderborner Dom und der Sebastian Müller-Band ebenso das Vokalensemble Pop-Up vertreten. Mit einer Mischung aus Pop-, Jazz- und Gospelrhythmen animierte die Gruppe das Publikum zu tosendem Beifall.
Das Musikfest lud jedoch nicht allein zum Zuhören ein. In der Instrumentenschmiede »Klangzauber« konnten Musikinteressierte selbst aktiv werden. Die erste Geige spielten hierbei die jungen Besucher des Festes. Sie konnten beim Basteln von Rasseln, Waldhörnern und Panflöten ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Diese Möglichkeit nutzten auch die Brüder Ferdinand (10) und Nikolai (8) aus Elsen, die sich nach getaner Arbeit über ihre Waldhörner freuten.
Ihre Eltern sind ebenso begeistert vom Familienfest. »Wir sind heute extra wegen des Musikfestes zur Landesgartenschau gekommen. Für mich ist die tolle Anlage immer wieder einen Besuch wert und heute wird besonders den Kleinen was geboten.Schön, dass hier jedes Familienmitglied auf seine Kosten kommt«, schwärmt die Mutter der beiden Bastler.
Leiterin der Instrumentenschmiede »Klangzauber«, Madeline Trappmann, freut sich über den Erfolg des Festes und erklärt: »Wir sind in diesem Jahr erstmals in Bad Lippspringe. Das Fest selbst wird seit zwölf Jahren veranstaltet und ist immer ein schöner Anlass Groß und Klein der Musik näher zu bringen.«
Von Isabella Wünnerke, Westfälisches Volksblatt vom 19.06.2017


Wir
bieten besondere Kulturereignisse hautnah:

Sie sind dabei, wenn Künstler der Nordwestdeutschen Philharmonie und anderer Ensembles in stilvoller Umgebung musizieren.

Sie treffen bei unseren Veranstaltungen Menschen mit ausgeprägtem Interesse an exquisiten Konzerten und anregenden Begegnungen in Ostwestfalen-Lippe.

Wann lernen wir Sie persönlich kennen?