Allgemeine Infos

Wenn die Nordwestdeutsche Philharmonie (NWD) als "das" Landessinfonieorchester in Ostwestfalen-Lippe sich über den normalen Orchester-Betrieb hinaus etwas Besonderes gönnen möchte, dann wenden sich Intendant und Geschäftsführung vertrauensvoll auch an die Philharmonische Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe.

Dieser Zusammenschluss von rund 500 Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen hat es sich seit der Gründung im Herbst 1992 zur Aufgabe gemacht, die NWD bei der Erfüllung ihrer Aufgaben als bedeutender kultureller Botschafter der Region zu unterstützen. Seit dem Jahr 2000 hat die Philharmonische Gesellschaft ihr Aufgabenspektrum erweitert, um gemeinsam mit neuen Partnern aus Ostwestfalen-Lippe auch überregional beachtete kulturelle Akzente zu setzen. So haben wir gemeinsam mit der Hochschule für Musik in Detmold und der Nordwestdeutschen Philharmonie eine Veranstaltungsreihe unter dem Titel "Debüt"-Konzerte eröffnet, in der jungen, besonders talentierten Nachwuchskünstlern an ausgewählten Orten der Region ein Podium geboten wird.

Die Mitgliederliste der Philharmonischen Gesellschaft liest sich wie ein "Who ist Who" für Ostwestfalen-Lippe: Unter dem Vorsitz von Viktor Herzog von Ratibor (Höxter) und der Koordination des Geschäftsführers Thomas Trappmann (Detmold), haben sich in der Gesellschaft renommierte Vertreter aus nahezu allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens Ostwestfalen-Lippes zusammengefunden. So leitet Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl das mehr als zwei Dutzend Mitglieder zählende Kuratorium der Philharmonischen Gesellschaft. Diesem Gremium, das den Vorstand bei seiner Arbeit unterstützt, gehören neben Landräten der Region namhafte Unternehmerpersönlichkeiten aus Ostwestfalen-Lippe an.

Die Philharmonische Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe hat seit ihrer Gründung 1992 in Gütersloh Beachtliches für die Nordwestdeutsche Philharmonie geleistet - nicht nur materiell, sondern mehr noch ideell. Durch die Förderung der weit über die Grenzen der Region hinaus geschätzten und für Ostwestfalen-Lippe unverzichtbaren NWD sowie durch weitere kulturelle Aktivitäten ist die Philharmonische Gesellschaft als wichtiger Partner im Kulturleben Ostwestfalen-Lippes anerkannt.


Wir
bieten besondere Kulturereignisse hautnah:

Sie sind dabei, wenn Künstler der Nordwestdeutschen Philharmonie und anderer Ensembles in stilvoller Umgebung musizieren.

Sie treffen bei unseren Veranstaltungen Menschen mit ausgeprägtem Interesse an exquisiten Konzerten und anregenden Begegnungen in Ostwestfalen-Lippe.

Wann lernen wir Sie persönlich kennen?