26.05.2018, 17:00 Uhr

Forum Lied Gütersloh

Beim „Forum Lied“ in Gütersloh erklingen Lieder von Franz Schubert, Antonin Dvořák, Clara und Robert Schumann. Es singt Simone Krampe, Sopran. in Begleitung von Peter Kreutz, Klavier. Das Konzert wird am 27. Mai, 11.30 Uhr, am gleichen Ort wiederholt.

09.06.2018, 19:30 Uhr

An die Freude

Meike Leluschko, Sopran, und Jenny Meyer, Harfe, singen Lieder für Sopran und Harfe von W. A. Mozart, Benjamin Britten, Gabriel Fauré, Richard Strauss u. a.

10.06.2018, 17:00 Uhr

Junge Opern-Stars in Schloss Corvey

Von Maestro Daniel Barenboim persönlich für das Internationale Opernstudio der Staatsoper Unter den Linden Berlin ausgewählte Sängerinnen und Sänger, allesamt Stipendiaten der Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung, lassen die schönsten Arien und Ensembles aus Opern von Mozart, Verdi, Puccini u.a. erklingen. Es ist das zweite Konzert der neuen Reihe „Corveyer Sommerkonzerte präsentieren die Stars von morgen der klassischen Musik“ im Kaisersaal von Schloss Corvey, die am 8. Juli und 5. August fortgesetzt wird.

10.06.2018, 18:00 Uhr

Junge Philharmonie OWL startet Reihe in Herford

Die Junge Philharmonie Ostwestfalen-Lippe lädt ein nach Herford zu ihrem ersten Konzert in 2018. Auf dem Programm stehen: Richard Wagner: Peter Tschaikowsky: Romeo und Julia Fantasie-Ouvertüre,
Sergej Rachmaninoff: Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18, Jean Sibelius: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 43. Als Solistin ist Sina Kloke (Foto) zu erleben. Die Leitung des Konzertes hat Siegfried Westphal. Eine Werkeinführung ist für 17:15 Uhr mit Sandra Niermann vorgesehen. Die Konzertreihe wird u.a. von der Philharmonischen Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe gefördert.

17.06.2018, 11:00 Uhr

OWL-Familien-Musikfest 2018

Das beiliebte OWL-Familien-Musikfest der Philharmonischen Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe findet in diesem Jahr erneut im Kreis Höxter statt. Dank einer Einladung der Kulturstiftung Marienmünster sind die verschiedenen Veranstaltungsorte auf dem Gelände der Abtei Marienmünster Schauplätze für Musik, Tanz und allerlei musikalische Mitmach-Aktionen für Groß und Klein. Lesen Sie selbst, was bei freiem Eintritt alles geboten wird:

24.06.2018, 19:30 Uhr

Divertimento Flautistico

Konzert mit dem Leipziger Querflötenensemble "Quintessenz" in der Besetzung mit Anna Garzuly-Wahlgren, Gudrun Hinze, Manfred Ludwig Bettine Keyßer und Christian Sprenger Das Konzert ist eine Veranstaltung der Musikgesellschaft Bad Driburg e. V. in Kooperation mit der Fa. LEONARDO Factory Outlet.

30.06.2018, 18:00 Uhr

Junge Philharmonie OWL in Detmold

Die Junge Philharmonie Ostwestfalen-Lippe lädt ein nach Detmold zu ihremzweiten  Konzert in 2018. Auf dem Programm stehen: Richard Wagner: Peter Tschaikowsky: Romeo und Julia Fantasie-Ouvertüre,
Sergej Rachmaninoff: Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18, Jean Sibelius: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 43. Als Solistin ist Sina Kloke zu erleben. Die Leitung des Konzertes hat Siegfried Westphal (Foto). Eine Werkeinführung ist für 17:15 Uhr mit Sandra Niermann vorgesehen. Die Konzertreihe wird u.a. von der Philharmonischen Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe gefördert.

01.07.2018, 18:00 Uhr

Junge Philharmonie OWL in der Oetkerhalle

Die Junge Philharmonie Ostwestfalen-Lippe lädt ein nach Bielefeld zu ihrem dritten  Konzert in 2018. Auf dem Programm stehen: Richard Wagner: Peter Tschaikowsky: Romeo und Julia Fantasie-Ouvertüre,
Sergej Rachmaninoff: Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18, Jean Sibelius: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 43. Als Solistin ist Sina Kloke zu erleben. Die Leitung des Konzertes hat Siegfried Westphal (Foto). Eine Werkeinführung ist für 17:15 Uhr mit Sandra Niermann vorgesehen. Die Konzertreihe wird u.a. von der Philharmonischen Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe gefördert.

03.07.2018, 19:30 Uhr

Star-Geigerin Midori im Konzerthaus Detmold

Midori ist eine der ganz großen Geigerinnen unserer Tage. Ihre Künstlerpersönlichkeit darf man wohl getrost als einmalig bezeichnen. Midori beschließt mit ihrem Meisterkonzert am 3. Juli, 19.30 Uhr, die Saison 2017/18 in der Hochschule für Musik Detmold. Elisabeth Die weltberühmte Geigerin präsentiert gemeinsam mit dem türkisch-amerikanischen Pianisten Özgür Aydin ein Programm mit Werken von Frank und Schubert u.a. Konzerteinführung durch Rebecca Hennemann um 18:30 Uhr im Gartensaal der Hochschule für Musik.

07.07.2018, 19:30 Uhr

Eröffnungskonzert VOICES 2018

Ein Sinfoniekonzert mit der Nordwestdeutschen Philharmonieeröffnet VOICES 2018. Zu hören sind „Friedrich Smetana: Die Moldau“, „Richard Strauss: Ausgewählte Lieder (u. A: Amor, Zueignung, Morgen, Ständchen, Wiegenlied)“ und „Antonin Dvorak: Sinfonie Nr. 8 G-Dur“.  Die Nordwestdeutsche spielt unter der Leitung von Vincent de Kort. Es singt Sara Hershkowitz, Sopran.

08.07.2018, 12:00 Uhr

Barockmatinee bei VOICES

"Von linden Lüften und klirrender Kälte" – Ensemble Music for a French Mistress mit Nicole Klinkeberg und Charlotte Bell, Barocktanz, Leonore von Falkenhausen, Sopran, sowie Johannes Mannov, Bariton, bei VOICES 2018 in Holzhausen.

08.07.2018, 17:00 Uhr

Mehrfach-Preisträgerin in Schloss Corvey

Auf dem Weg zur Meisterpianistin: Die mit mehreren hochdotierten Preisen geehrte junge Pianistin Adela Liculescu spielt gemeinsam mit dem mit dem Echo-Preis ausgezeichneten Kammerorchester „dogmachamber orchestra“  in der neuer Reihe „Corveyer Sommerkonzerte präsentieren die Stars von morgen der klassischen Musik“ im Kaisersaal von Schloss Corvey u.a. das Klavierkonzert KV 414 von Mozart und die 2. Ungarische Rhapsodie von Liszt. Ein letztes Konzert dieser Reihe findet am 5. August statt. 

08.07.2018, 17:00 Uhr

Kinderkonzert bei VOICES

"Von Engeln und Monstern" ist der Titel eines interaktiven Kinderkonzerts mit dem Ensemble Music for a French Mistress (3 Oboen, 2 Fagotte, Laute). Es treten auf Nicole Klinkeberg und Charlotte Bell, Barocktanz, Leonore von Falkenhausen, Sopran, und Johannes Mannov, Bariton.

09.07.2018, 19:30 Uhr

Classical Pop bei VOICES

„An American Songbook“ ist das Konzert  von „Panama Hat Trick“ mit Mary Carewe, Gesang, Anna Carewe, Cello, und Philip Mayer, Klavier und Moderation, bei VOICES 2018 auf dem Kultugut Holzhausen überschrieben.

10.07.2018, 19:30 Uhr

Liederabend bei VOICES

"Ohne uns so zu lieben, hätten wir uns nur furchtbar hassen können", ist der Titel eines Liederabends mit Trine Bastrup-Möller, Sopran, Johannes Mannov, Bariton, und Marcelo Amaral, Klavier. Es erklingen Werke von Franz Liszt und Richard Wagner.

11.07.2018, 19:30 Uhr

Duettabend bei VOICES

„Liebesreigen“ ist der Duettabend bei VOICES 2018 überschrieben, den Leonore von Falkenhausen, Sopran, Andreas Post, Tenor, Anna Carewe, Cello, und Oli Bott, Vibraphon, gestalten.

12.07.2018, 19:30 Uhr

Musikalisches Kabarett bei VOICES

„Wenn Du mich verlässt, komm ich mit.“ Unter diesem Titel präsentieren Tina Teubner und Ben Süverkrüp ihr Musik-Kabarett bei VOICES 2018 im Kultugut Holzhausen.

13.07.2018, 19:30 Uhr

Jazz und Pop bei VOICES

„Pure“ ist der Titel des Konzerts von  „Le Bang Bang“, bestehend aus Stefanie Boltz, Gesang, und Sven Faller, Kontrabass, bei VOICES 2018.

14.07.2018, 19:45 Uhr

Zweiter Liederabend bei VOICES

„Heimat“ ist Titel des zweiten Liederabends bei VOICES 2018 mit Benjamin Appl, Bariton, und James Bailleu, Klavier.

15.07.2018, 12:00 Uhr

Tangomatinee bei VOICES

„DarkBlue Tango“ ist das Thema von Cornelia Salje, Mezzosopran, Marcelo Nisinman, Bandoneon, und Alfredo Perl, Klavier, bei VOICES 2018.

21.07.2018, 19:30 Uhr

Eröffnung Klosterfestival 2018

Das 6. Festival in der Klosterregion Kulturland Kreis Höxter beginnt am 21. Juli, 19.30 Uhr, in der Neuen Klosterkirche von Hardehausen mit Chor- und Instrumentalmusik. Zuerst lässt das Ensemble Seicento Vocale Geistliche Musik von u.a. Giaccomo Carissimi im Dialog mit zeitgenössischen Klängen eines Percussion-Ensemble der Hochschule für Musik Detmold erklingen. Um 22 Uhr wird es eine Licht- und Klangperformance im Kreuzgang/Innenhof geben. Um 23 Uhr gibt es den Nach(t)klang in der Kapelle.

22.07.2018, 16:30 Uhr

1618 / 1918 "O Fried, wo findt man dich"

Vokalonzert a cappella und Rezitation mit dem Vokalensemble OPELLA NOVA.
Das Konzert ist eine Veranstaltung der evangelischen Kirchengemeinde Bad Driburg.

28.07.2018, 19:30 Uhr

Bach-Nacht 2018

Die Bachnacht am 28. Juli in der Abtei Marienmünster hat drei Schwerpunkte: Sie beginnt um 19.30 Uhr mit einem Konzert an der historischen Johann-Patroclus-Möller-Orgel mit Johannes Trümpler, Hofkirche Dresden. Um 22 Uhr schließen sich „été large – contemporary world music“ mit Luise Volkmann (Foto), Saxophon, im Konzertsaal an. Um 23.30 Uhr erklingen „Goldberg-Variationen – en trio et en danse“.
 

05.08.2018, 17:00 Uhr

Finale der Corveyer Sommerkonzerte

Das u.a. mit dem ECHO Klassik und classical:NEXT Innovation Award 2018 ausgezeichnete Musikernetzwerk von PODIUM Esslingen sorgt mit jungen, frischen und innovativen Konzertformaten klassischer Musik für Aufsehen. Die jungen Musiker führen zum Abschluss der neuen Reihe „Corveyer Sommerkonzerte präsentieren die Stars von morgen der klassischen Musik“ im Kaisersaal von Schloss Corvey u.a. eine der schönsten und bewegendsten Kompositionen von Richard Strauss auf, die unter dem Eindruck der Zerstörung seiner Heimatstadt München komponierten „Metamorphosen“, um das sich ein anspruchsvolles und mitreißendes Programm mit Kammermusik und Solowerken entspinnt.

18.08.2018, 19:30 Uhr

Eranos-Ensemble in Warburg

Das Eranos-Ensemble hat sich seit vielen Jahren der Alten Musik verschrieben. Im Rahmen des Klosterfestivals 2018 sind die ambitionierten Musiker in Warburg zu Gast. Sie laden zum Konzert in die evangelische Kirche Maria am Weinberg ein.

19.08.2018, 16:00 Uhr

Orgelkonzert in Borgentreich

Was wäre ein Klosterfestival ohne ein Orgelkonzert in Borgentreich? Diesmal kommt der Organist Roland Dopfner aus Bremen in die Kleinstadt im Kreis Höxter, die sich durch eine hervorragend restaurierte Orgel und ein sehr interessantes Museum einen guten Ruf bei allen Liebhabern der Orgelmusik weit über Ostwestfalen-Lippe hinaus erworben hat.

25.08.2018, 18:00 Uhr

Mystik sakraler Räume

Das Klosterfestival 2018 endet mit einem Wandelkonzert mit dem Ensemble Trecanum aus Straßburg unter dem Titel „Mystik sakraler Räume“. Das Konzert beginnt und 18 Uhr in der Evangelischen Marienkirche in Höxter und wird um 20 Uhr fortgesetzt in der Abteikirche von Höxter-Corvey.

31.08.2018, 18:00 Uhr

Via Nova - Auftakt

Das kulturelle Erbe sichtbar machen, die steinernen Mauern des Westwerks und der Civitas zum Sprechen bringen – das will ‹Via Nova – Kunstfest Corvey›. ‹Ein Wald von Symbolen – ein Himmel voller Gedanken› unter diesem Motto widmet sich die Ouvertüre der Schönheit alter Kapellen, Kirchen und Kathedralen. Der erste Tag beginnt um 14 Uhr mit einem Symposium und endet mit Lesung und Konzert im Kaisersaal. Das Symposium beschäftigt sich mit der Präsentation des materiellen und des immateriellen Erbes der Weltkulturstätte Corvey. Die Abendveranstaltung wendet sich der Gründung Corveys zu.

01.09.2018, 11:00 Uhr

Via Nova - Exkursion 1

Bursfelde wurde 1093 als Benediktinerabtei gegründet und mit Mönchen aus Corvey besetzt. Beeindruckend ist die Basilika mit ihren Wandmalereien aus romanischer Zeit, an die sich die wenig später errichtete prächtige Ostkirche anschließt. Das Kloster ist Ziel einer Exkursion am zweiten Tag von „Via Nova“. Hier lassen drei Künstler die ältesten überlieferten Gesänge von Godric of Finchale, dem Kaufmann und Eremiten aus dem 11. Jahrhundert, aufleben.

01.09.2018, 18:00 Uhr

Via Nova - Von Corbie nach Corvey

Das Konzert am zweiten „Via Nova“-Abend führt vom einstimmigen liturgischen Gesang in die Mehrstimmigkeit, wie sie von Perotinus für die gotische Kirche Notre Dame in Paris geschrieben wurde, hin zum Tintinnabuli-Stil von Arvo Pärt. Die Lesungen dieses Abends widmen sich dem französischen Schriftsteller Marcel Proust.

02.09.2018, 11:00 Uhr

Via Nova - Exkursion 2

Altertumswissenschaftler vermuten, dass sich auf dem Heiligenberg - dem Ziel der zweiten „Via Nova“-Exkursion – eine alte sächsische Opferstätte befand, an deren Stelle der Corveyer Mönch Humbert 1079 eine Basilika errichten ließ – ‹auf einem Berge gegenüber unserer Stadt›. Es ist die einzige Kultstätte im deutschsprachigen Raum, an der die St. Maria Salome verehrt wird, die der Überlieferung nach in einem Ort in Südfrankreich gelandet ist, der Saintes-Maries de la Mer genannt wird.

02.09.2018, 18:00 Uhr

Via Nova - Von Corvey nach Prag

Das Konzert am letzren Abend von „Via Nova“ adaptiert alte geistliche Gesänge, Volksmelodien und hebräische Lieder; über allem schwebt eine leichte Traurigkeit und ein Hauch von Hoffnung. Literarisch wird es ebenfalls äußern interessant: Einmal die Hunde des heiligen Wenzel im Prager Veitsdom lebendig erleben, davon erzählt der Nobelpreisträger Jaroslav Seifert, aber auch von der kleinen Kapelle, in der seine Mutter Trost fand. Wie sich Scholastik und Ästhetik im Veitsdom, diesem wahrlich europäischen Bauwerk, widerspiegeln, davon handelt die Rede, die an diesem Abend ebenfalls erklingt.


Wir bieten besondere Kulturereignisse hautnah:

Sie sind dabei, wenn Künstler der Nordwestdeutschen Philharmonie und anderer Ensembles in stilvoller Umgebung musizieren.

Sie treffen bei unseren Veranstaltungen Menschen mit ausgeprägtem Interesse an exquisiten Konzerten und anregenden Begegnungen in Ostwestfalen-Lippe.

Wann lernen wir Sie persönlich kennen?