21.07.2018, 19:30 Uhr

Eröffnung Klosterfestival 2018

Das 6. Festival in der Klosterregion Kulturland Kreis Höxter beginnt am 21. Juli, 19.30 Uhr, in der Neuen Klosterkirche von Hardehausen mit Chor- und Instrumentalmusik. Zuerst lässt das Ensemble Seicento Vocale Geistliche Musik von u.a. Giaccomo Carissimi im Dialog mit zeitgenössischen Klängen eines Percussion-Ensemble der Hochschule für Musik Detmold erklingen. Um 22 Uhr wird es eine Licht- und Klangperformance im Kreuzgang/Innenhof geben. Um 23 Uhr gibt es den Nach(t)klang in der Kapelle.

28.07.2018, 19:30 Uhr

Bach-Nacht 2018

Die Bachnacht am 28. Juli in der Abtei Marienmünster hat drei Schwerpunkte: Sie beginnt um 19.30 Uhr mit einem Konzert an der historischen Johann-Patroclus-Möller-Orgel mit Johannes Trümpler, Hofkirche Dresden. Um 22 Uhr schließen sich „été large – contemporary world music“ mit Luise Volkmann (Foto), Saxophon, im Konzertsaal an. Um 23.30 Uhr erklingen „Goldberg-Variationen – en trio et en danse“.
 

11.08.2018, 19:30 Uhr

Jazz und Weltmusik

Dragan Ribis gilt als einer der talentiertesten Akkordeonisten in Ostwestfalen-Lippe und weit darüber hinaus. Beim Klosterfestival 2018 tritt der Virtuose im Koptischen Kloster Brenkhausen gemeinsam mit dem One Earth Orchestra auf. Die Musiker präsentieren das Programm „Jazz und Weltmusik“.

18.08.2018, 19:30 Uhr

Eranos-Ensemble in Warburg

Das Eranos-Ensemble hat sich seit vielen Jahren der Alten Musik verschrieben. Im Rahmen des Klosterfestivals 2018 sind die ambitionierten Musiker in Warburg zu Gast. Sie laden zum Konzert in die evangelische Kirche Maria am Weinberg ein.

19.08.2018, 16:00 Uhr

Orgelkonzert in Borgentreich

Was wäre ein Klosterfestival ohne ein Orgelkonzert in Borgentreich? Diesmal kommt der Organist Roland Dopfner aus Bremen in die Kleinstadt im Kreis Höxter, die sich durch eine hervorragend restaurierte Orgel und ein sehr interessantes Museum einen guten Ruf bei allen Liebhabern der Orgelmusik weit über Ostwestfalen-Lippe hinaus erworben hat.

25.08.2018, 10:00 Uhr

Dalheimer Klostermarkt

Ordensschwestern und -brüder aus 40 Abteien, Stiften und Klöstern in Österreich, Tschechien, Weißrussland und dem gesamten Bundesgebiet kommen nach Dalheim, um auf dem weitläufigen Klostergelände ihre Waren anzubieten.

25.08.2018, 18:00 Uhr

Mystik sakraler Räume

Das Klosterfestival 2018 endet mit einem Wandelkonzert mit dem Ensemble Trecanum aus Straßburg unter dem Titel „Mystik sakraler Räume“. Das Konzert beginnt und 18 Uhr in der Evangelischen Marienkirche in Höxter und wird um 20 Uhr fortgesetzt in der Abteikirche von Höxter-Corvey.


Wir bieten besondere Kulturereignisse hautnah:

Sie sind dabei, wenn Künstler der Nordwestdeutschen Philharmonie und anderer Ensembles in stilvoller Umgebung musizieren.

Sie treffen bei unseren Veranstaltungen Menschen mit ausgeprägtem Interesse an exquisiten Konzerten und anregenden Begegnungen in Ostwestfalen-Lippe.

Wann lernen wir Sie persönlich kennen?