B to C; Marimba und Klavier

Termin:
08.04.2018
Beginn:
17:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Bielefeld-Brake, Glückstädter Str. 4 (ev. Gemeindehaus)
Veranstalter:
brake.kulturell
Info-Telefon:
0521-771057
Buchung:
Telefonische Buchung

Der Buchungszeitraum ist vorüber.

Eine ganz besonders aparte Instrumental-Besetzung steht auf dem Programm des April-Konzertes von brake.kulturell: Marimba und Klavier.

 

Fumito Nunoya (Marimba) und Atsuko Oba (Klavier), beide Dozenten an der Hochschule für Musik Detmold, werden eine große Bandbreite von Stücken vorführen - von „B“ach bis hin zu „C“ontemporary Musik; über Piazzolla auch Werke von Randal Thompson, Gershwin/Igor Frolov (Concert Fantasy on Themes from Porgy and Bess) und ein Concertino von Gerhard Wäschebach, eigens für das Braker Konzert geschrieben.
Die Marimba kann man sich wie ein großes Xylophon vorstellen, mit welchem man in der Lage ist, die unterschiedlichsten Klangfarben, von klar bis warm, mit unterschiedlichen Schlägeln, Mallets genannt, zu erzeugen. Gerade die, nicht ganz alltägliche, Kombination von Marimba und Klavier erzeugt eine einzigartige Dynamik, die das Publikum in Ihren Bann zu ziehen vermag.

Karten nur an der Abendkasse

 

Der Buchungszeitraum ist vorüber.


Wir bieten besondere Kulturereignisse hautnah:

Sie sind dabei, wenn Künstler der Nordwestdeutschen Philharmonie und anderer Ensembles in stilvoller Umgebung musizieren.

Sie treffen bei unseren Veranstaltungen Menschen mit ausgeprägtem Interesse an exquisiten Konzerten und anregenden Begegnungen in Ostwestfalen-Lippe.

Wann lernen wir Sie persönlich kennen?