Kammerkonzert: Schubert & Schumann

Termin:
18.05.2018
Beginn:
19:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Konzerthalle Bad Salzuflen
Veranstalter:
Nordwestdeutsche Philharmonie
Info-Telefon:
05221-98380
Buchung:
Telefonische Buchung

Der Buchungszeitraum ist vorüber.

Seit vielen Jahren wird das philharmonische Wochenende zu Pfingsten von den Musikfreunden der Region Ostwestfalen-Lippe mit besonderer Spannung und Vorfreude erwartet. Das kleine Festival „Klassik zu Pfingsten“ als ein vielbeachtetes und nachgefragtes künstlerisches Ereignis bestärkt auch stets die kulturelle Partnerschaft der Stadt Bad Salzuflen und der Nordwestdeutschen Philharmonie. Vielfältige und beliebte Werke aus dem Schaffen der beiden große romantischen Komponisten Schubert und Schumann erwarten uns in diesem Frühjahr. Renommierte Künstler wie die die Geigerin Lena Neudauer, der Cellist Valentin Răduțiu (Foto) und erneut der Pianist Matthias Kirschnereit garantieren musikalische Spitzenqualität.

 

Programm:

Franz Schubert Klaviertrio Nr. 1 B-Dur op. 99
Robert Schumann Klaviertrio Nr. 3 g-moll op. 110

Mitwirkende:

Lena Neudauer, Violine
Valentin Răduțiu, Cello
Matthias Kirschnereit, Klavier

Der Buchungszeitraum ist vorüber.


Wir bieten besondere Kulturereignisse hautnah:

Sie sind dabei, wenn Künstler der Nordwestdeutschen Philharmonie und anderer Ensembles in stilvoller Umgebung musizieren.

Sie treffen bei unseren Veranstaltungen Menschen mit ausgeprägtem Interesse an exquisiten Konzerten und anregenden Begegnungen in Ostwestfalen-Lippe.

Wann lernen wir Sie persönlich kennen?