Stockhausens Welt in Wort und Ton

Termin:
09.11.2019
Beginn:
19:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Konzerthaus Detmold an der Straße Neustadt
Veranstalter:
Hochschule für Musik Detmold
Info-Telefon:
05231-975-5
Buchung:
Telefonische Buchung

Der Buchungszeitraum ist vorüber.

In zwei Aufführungen huldigt das Ensemble Earquake der Hochschule für Musik Detmold dem Pionier der Elektronischen Musik Karlheinz Stockhausen (Foto). Am 09.11. spielt ein ausschließlich aus Studierenden besetztes Ensemble die Szene ORCHESTER-FINALISTEN aus dem MITTWOCH aus dem monumentalen Opernzyklus LICHT des Komponisten. Weiterhin auf dem Programm steht die berühmte Tonbandkomposition GESANG DER JÜNGLINGE.

 

Beteiligt an dem Projekt sind Studierende der Instrumentalklassen und des Tonmeisterinstituts. Die Musikalische Leitung vor Ort trägt die niederländische Flötistin Kathinka Pasveer, die als Leiterin der Stockhausen-Stiftung zu einer der Spezialistinnen für diese anspruchsvolle Musik zählt. Die Künstlerische Gesamtleitung verantwortet Merve Kazokoğlu. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr im Detmolder Konzerthaus.
Mit einer Programmeinführung sowie einem flankierenden Programmhefttext wollen Studierende des Musikwissenschaftlichen Seminars Detmold/Paderborn unter der Leitung von Prof. Dr. Antje Tumat den Blick auf den Komponisten erhellen. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Am Sonntag, den 10.11., findet eine weitere Vorstellung in der Zionskirche in Bielefeld statt.   
Die Szene ORCHESTER-FINALISTEN aus Stockhausens Opern-Mehrteiler LICHT zeigt, wie Musiker vor der heiklen Situation eines Orchester-Probespiels stehen. Für Stockhausen ergibt sich aus dieser Szene eine positive Weltanschauung von einer Menschheit in Vielfalt, freien Ausdrucks und Miteinanders. Die Komposition GESANG DER JÜNGLINGE wurde von Stockhausen in den 1950er Jahren im Kölner Studio für Elektronische Musik des WDR komponiert. Sie gilt in ihrer Verwendung von Tonbandaufnahmen und elektronisch erzeugten Klängen als revolutionäre Neuerung.  

 

Der Buchungszeitraum ist vorüber.


Wir bieten besondere Kulturereignisse hautnah:

Sie sind dabei, wenn Künstler der Nordwestdeutschen Philharmonie und anderer Ensembles in stilvoller Umgebung musizieren.

Sie treffen bei unseren Veranstaltungen Menschen mit ausgeprägtem Interesse an exquisiten Konzerten und anregenden Begegnungen in Ostwestfalen-Lippe.

Wann lernen wir Sie persönlich kennen?