Sinfoniekonzert des Landestheaters

Termin:
18.02.2020
Beginn:
19:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Konzerthaus Detmold an der Neustadt 22
Veranstalter:
Landestheater Detmold
Info-Telefon:
05231-974-803
Buchung:
Telefonische Buchung

Der Buchungszeitraum ist vorüber.

Das Symphonische Orchester des Landestheaters Detmold unter der Leitung von Lutz Rademacher lädt zum zweiten Sinfoniekonzert ein, in dessen Mittelpunkt das Klavierkonzert Nr. 2 op. 32 und Konzertstück für Klavier und Orchester f-Moll op. 79 von Carl Maria von Weber stehen. Außerdem auf dem Programm: die Sinfonie Nr. 5 d-dur von Ralph Vaughan Williams. Als Solistin wurde Luisa Imorde engagiert.

 

 

Als Carl Maria von Weber sein Konzertstück für Klavier und Orchester f-moll op. 79 vorspielte, beschrieb er die Geschichte eines Burgfräuleins. Ihr Ritter ist schon lange auf Kreuzfahrt verschollen. Sie bangt um ihn – bis er endlich wieder auftaucht und sich beide glücklich in die Arme fallen. Opernhaft ist auch die 5. Symphonie von Ralph Vaughan Williams. Der Komponist war bereits über 70 und ging von einem baldigen Abschied aus, deshalb verwendete er Teile einer angefangenen Oper. Bei der Uraufführung 1943 rührte dieses hoffnungsvolle Werk das vom Krieg gebeutelte Publikum zu Tränen. Das Konzert wird von Deutschlandfunk Kultur aufgezeichnet.

Der Buchungszeitraum ist vorüber.


Wir bieten besondere Kulturereignisse hautnah:

Sie sind dabei, wenn Künstler der Nordwestdeutschen Philharmonie und anderer Ensembles in stilvoller Umgebung musizieren.

Sie treffen bei unseren Veranstaltungen Menschen mit ausgeprägtem Interesse an exquisiten Konzerten und anregenden Begegnungen in Ostwestfalen-Lippe.

Wann lernen wir Sie persönlich kennen?