Der Gründungspräsident der Philharmonische Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe, Regierungspräsident Walter Stich, ist tot. Er verstarb vor wenigen Tagen im Alter von 89 Jahren.

[Weiterlesen]

Wenn die Nordwestdeutsche Philharmonie (NWD) die Neujahrsmatinee der Philharmonischen Gesellschaft OWL in Bad Oeynhausen gestaltet, sind traditionell die Erwartungen hoch und die Stimmung ist...

[Weiterlesen]

Aufgrund des Ablebens von Axel Frick musste der Vorstand der Philharmonischen Gesellschaft Osrtwestfalen-Lippe umbesetzt werden. Die Mitgliederversammlung wählte gestern Frau Dr. Jutta Hering-Winckler...

[Weiterlesen]
Sonntag, 01.03.2020, 17:00 Uhr

Klavierabend Ilaria Loatelli

Mit der jungen italienischen Pianistin Ilaria Loatelli kommen Charme und virtuoser Glanz in den Fürstensaa von Schloss Schiederl. Die international bekannte Künstlerin spielt u.a. Klaviermusik von Chopin, Debussy und Liszt.

Sonntag, 15.03.2020, 16:00 Uhr

Erinnern-Gedenken-Ehren

Gedenkkonzert der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Driburg mit Chor- und Instrumentalmusik aus Anlass der 75 jährigen Wiederkehr der Befreiung der Konzentrationslager zum Kriegsende 1945.

Sonntag, 15.03.2020, 16:30 Uhr

Frühlingshaft gestimmt

Am Sonntag, 15. März, endet um 16.30 Uhr die Reihe „Winterkonzerte mit der Hochschule für Musik Detmold“ in der Kirche zu Bergkirchen. Zu Gast sind Sarah Romberger (Mezzosopran) und Yangfan Xu (Klavier). Eintrittskarten an der Tageskasse.

Mittwoch, 18.03.2020, 19:30 Uhr

Mit bekannten Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy und Edvard Grieg präsentiert sich die Nordwestdeutsche Philharmonie im nächsten Konzert. Mit der Hebriden-Ouvertüre von Felix Mendelssohn Bartholdy, dem a-moll-Klavierkonzert von Edvard Grieg und der 3. Sinfonie von Mendelssohn Bartholdy erklingen drei der populärsten Schöpfungen der Romantik. Dirigent des Konzerts ist NWD-Chefdirigent Yves Abel, Klaviersolistin die aus Russland stammende Olga Kern. Das Konzert ist am 18. März in Paderborn, am 19. März in Minden, am 20. März in Herford, am 21. März in Bad Salzuflen und am 22. März in Bad Pyrmont zu erleben.

Dienstag, 07.04.2020, 19:30 Uhr

Meisterkonzert IV

Ein Wiedersehen gibt es mit einer ehemaligen Professorin aus Detmold: Die japanische Bratschistin Noboku Imai widersetzt sich all den Klischees rund um ihr Instrument. Ihre Diskographie von 40 CDs bildet einen nachhaltigen Beweis dafür, dass die Viola keineswegs als die Stiefschwester der Violine betrachtet werden sollte. Für ihr Detmolder Meisterkonzert kehrt sie mit ihrem Pianisten François Killian (Foto) zurück an ihre alte Wirkungsstätte. Im Gepäck hat sie dabei Werke von Brahms, Bartók und passend zum Beethoven-Jahr eine Sonate des Bonner Meisters. 

Alle Klassik-Veranstaltungen in OWL anzeigen


Wir bieten besondere Kulturereignisse hautnah:

Sie sind dabei, wenn Künstler der Nordwestdeutschen Philharmonie und anderer Ensembles in stilvoller Umgebung musizieren.

Sie treffen bei unseren Veranstaltungen Menschen mit ausgeprägtem Interesse an exquisiten Konzerten und anregenden Begegnungen in Ostwestfalen-Lippe.

Wann lernen wir Sie persönlich kennen?