01.03.2020, 17:00 Uhr

Klavierabend Ilaria Loatelli

Mit der jungen italienischen Pianistin Ilaria Loatelli kommen Charme und virtuoser Glanz in den Fürstensaa von Schloss Schiederl. Die international bekannte Künstlerin spielt u.a. Klaviermusik von Chopin, Debussy und Liszt.

15.03.2020, 16:00 Uhr

Erinnern-Gedenken-Ehren

Gedenkkonzert der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Driburg mit Chor- und Instrumentalmusik aus Anlass der 75 jährigen Wiederkehr der Befreiung der Konzentrationslager zum Kriegsende 1945.

15.03.2020, 16:30 Uhr

Frühlingshaft gestimmt

Am Sonntag, 15. März, endet um 16.30 Uhr die Reihe „Winterkonzerte mit der Hochschule für Musik Detmold“ in der Kirche zu Bergkirchen. Zu Gast sind Sarah Romberger (Mezzosopran) und Yangfan Xu (Klavier). Eintrittskarten an der Tageskasse.

18.03.2020, 19:30 Uhr

Mit bekannten Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy und Edvard Grieg präsentiert sich die Nordwestdeutsche Philharmonie im nächsten Konzert. Mit der Hebriden-Ouvertüre von Felix Mendelssohn Bartholdy, dem a-moll-Klavierkonzert von Edvard Grieg und der 3. Sinfonie von Mendelssohn Bartholdy erklingen drei der populärsten Schöpfungen der Romantik. Dirigent des Konzerts ist NWD-Chefdirigent Yves Abel, Klaviersolistin die aus Russland stammende Olga Kern. Das Konzert ist am 18. März in Paderborn, am 19. März in Minden, am 20. März in Herford, am 21. März in Bad Salzuflen und am 22. März in Bad Pyrmont zu erleben.

07.04.2020, 19:30 Uhr

Meisterkonzert IV

Ein Wiedersehen gibt es mit einer ehemaligen Professorin aus Detmold: Die japanische Bratschistin Noboku Imai widersetzt sich all den Klischees rund um ihr Instrument. Ihre Diskographie von 40 CDs bildet einen nachhaltigen Beweis dafür, dass die Viola keineswegs als die Stiefschwester der Violine betrachtet werden sollte. Für ihr Detmolder Meisterkonzert kehrt sie mit ihrem Pianisten François Killian (Foto) zurück an ihre alte Wirkungsstätte. Im Gepäck hat sie dabei Werke von Brahms, Bartók und passend zum Beethoven-Jahr eine Sonate des Bonner Meisters. 

05.05.2020, 19:30 Uhr

Meisterkonzert V

Einen Ausflug in die Welt des Kunstliedes unternimmt am 05.05.20 die bekannte Sopranistin und Hochschulprofessorin Anne Schwanewilms. Als „wahrhafte Tonmalerin“ bezeichnete sie ein britischer Journalist. Kritiker attestieren ihr, sie habe ein unfehlbares Gespür für die feinsten Details der Phrasierung, eine hohe Sensibilität im Umgang mit dem Text, eine glänzende und geschmeidige Stimme sowie eine raffinierte Technik. Anne Schwanewilms sang in Bayreuth, Salzburg und an zahlreichen international bekannten Opernhäusern. Am 05.05.20 hat sie sich beim fünften Meistrerkonzert der Saiso 2019/20 mit ihrem Pianisten Malcom Martineau ganz dem Kunstlied verschrieben. Sie bringt dabei Lieder von Strauss, Mahler, Debussy und Wagner zu Gehör.

10.05.2020, 17:00 Uhr

Eröffnung Corveyer Sommerkonzerte

Als erste Frau überhaupt in der siebzigjährigen Geschichte des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD gewann Selina Ott 2018 im Alter von nur 20 Jahren den ersten Preis in der Kategorie Trompete. Gemeinsam mit der Nordwestdeutschen Philharmonie eröffnet die junge Trompeterin die dritte Auflage der Reihe „Corveyer Sommerkonzerte präsentieren die Stars von morgen der klassischen Musik“ im Kaisersaal von Schloss Corvey, die am 07. Juni. 28. Juni und 02. August fortgesetzt wird. (Kartenbestellungen auf dieser Website, Abo-Anfragen für zwei, drei oder vier Konzerte bitte telefonisch: 05231-5699999)

07.06.2020, 17:00 Uhr

Brahms-Preisträgerin in Corvey

Die Preisträgerin des Internationalen Brahms-Klavierwettbewerbs Detmold 2019 debütiert mit dem Detmolder Kammerorchester im Kaisersaal von Schloss Corvey. Nach dem Konzert mit der prämierten Pianistin wird die Reihe „Corveyer Sommerkonzerte präsentieren die Stars von morgen der klassischen Musik“ am 28. Juni und 02. August fortgesetzt. (Kartenbestellungen auf dieser Website, Abo-Anfragen für zwei oder drei  Konzerte bitte telefonisch: 05231-5699999)

21.06.2020, 11:00 Uhr

OWL-Familien-Musikfest 2020

Das beiliebte OWL-Familien-Musikfest der Philharmonischen Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe findet in diesem Jahr erneut in Detmold statt. Dank einer Einladung der Hochschule für Musik Detmold sind die Gebäude und die Freiflächen der Hochschule Veranstaltungsorte für Musik und Mitmach-Aktionen für Groß und Klein. (Programm-Details folgen demnächst.)

28.06.2020, 17:00 Uhr

Opern-Highlights in Corvey

Highlights der Opern-Literatur präsentieren vier Sängerinnen und Sänger, Stipendiaten der Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung Gütersloh und Mitglieder des Internationalen Opernstudios der Staatsoper Unter den Linden Berlin, im Kaisersaal von Schloss Corvey. Moderiertv wird das dritte Konzert der Reihe „Corveyer Sommerkonzerte präsentieren die Stars von morgen der klassischen Musik“ in der Saison 2020 von Professor Martin Christian Vogel, ehemaliger Sänger im Opernhaus Leipzig und der Staatsoper Berlin sowie Rektor a. D. der Hochschule für Musik Detmold. Das letzte Konzert dieser Serie findet am 02. August statt. (Kartenbestellungen auf dieser Website, Abo-Anfragen für zwei Konzerte bitte telefonisch: 05231-5699999)

30.06.2020, 19:30 Uhr

Meisterkonzert VI

Wussten Sie, dass Beethovens Musik zu seiner Zeit nicht mit dem Klavier, sondern mit seinem Vorgängerinstrument – dem Hammerflügel – erklang? Das Instrument, welches wesentlich kleiner als das Klavier ist, verfügt über eine besondere Klangfarbe. Im abschließenden Meisterkonzert der Saison 2019/20 am 30.06.20 wird es von einem Pianisten gespielt, der zu einem wahrhaftigen Spezialisten für historische Tasteninstrumente gehört: Kristian Bezuidenhout. Der Australier mit südafrikanischen Wurzeln studierte Cembalo, Hammerklavier sowie Continuo-Spiel und historische Aufführungspraxis. Im letzten Konzert der Saison bringt er dem Publikum auf seinem Hammerflügel Werke von Schubert und Beethoven näher.

02.08.2020, 17:00 Uhr

Star von heute trifft Star von morgen

Die Reihe „Corveyer Sommerkonzerte präsentieren die Stars von morgen der klassischen Musik“ der Saison 2020 endet mit einer reizvollen Begegnung einer jungen aufstrebenden Geigerin und dem in Corvey bereits gut bekannten Violin-Virtuosen Albrecht Menzel. Die beiden Künstler treten auf mit dem dogma chamber orchestra unter der Leitung des Geigers Mikhail Gurewitsch. (Kartenbestellungen auf dieser Website, Abo-Anfragen für zwei oder drei  Konzerte bitte telefonisch: 05231-5699999)


Wir bieten besondere Kulturereignisse hautnah:

Sie sind dabei, wenn Künstler der Nordwestdeutschen Philharmonie und anderer Ensembles in stilvoller Umgebung musizieren.

Sie treffen bei unseren Veranstaltungen Menschen mit ausgeprägtem Interesse an exquisiten Konzerten und anregenden Begegnungen in Ostwestfalen-Lippe.

Wann lernen wir Sie persönlich kennen?